26
Sep
09

Kletterhelm – mammut skywalker 2

Seit über einem Jahr gehen wir jetzt regelmäßig klettern, seit gut einem halben Jahr hauptsächlich in die Steinbrüche rund um Leipzig. Das Gestein dort besteht aus Quarzporphyr, ist also ein recht festes Gestein. Trotzdem sind die Routen teilweise recht brüchig oder noch nicht ganz ausgeräumt. Folglich bröckelte immer mal wieder der ein oder andere Stein von oben. Deswegen hegte ich schon lange den Wunsch meine noch nicht ganz vollständige Kletterausrüstung um einen Kletterhelm zu erweitern.

Wichtig war mir dass der Helm eine robuste äußere Schale besitzt, also kam eigentlich nur ein Hybridhelm in Frage. Dadurch verspreche ich mir eine längere Lebensdauer als bei den häufig gebräuchlichen Imold-Helmen. Des weiteren sollte er in der Größe so weit verstellbar sein, dass es von mehren Personen problemlos getragen werden kann.

Nach dem Durchsuchen ansässiger Outdoorläden, welche Kletterbedarf anbieten, und verschiedener Onlineshops, wurde ich im Mammut Shop der „Freunde“ fündig.

Meine Wahl fiel fiel dort auf den Mammut Skywalker 2.

  • Der Helm hat eine robuste Hartschale mit einer robusten EPS-Innenschale für eine längere Lebensdauer.
  • Das Verstellrad am Hinterkopf erlaubt eine ein-händige Anpassung auf die jeweilige Kopfform. Der Kopfumfang kann dabei zwischen 53-61cm betragen.
  • Er besitzt eine Stirnlampenhalterung, wie bei den meisten Helmen üblich, und verfügt über 8 Belüftungsöffnungen.
  • Das Gewicht beträgt, von mir nachgewogen, 382Gramm. Sicher nicht der leichteste Helm, was der robusten Außenschale geschuldet ist.

Praktisch finde ich die Tatsache, dass alle Stoffpolsterungen mit Klettband fixiert sind und sich auf diese Weise bei Bedarf leicht entfernen und waschen lassen.

Bis jetzt gibt es nichts Negatives zu berichten was mir an dem Helm aufgefallen wäre. Für meinen Kopf passt er perfekt, ohne Drücken oder Wackeln.

Allerdings möchte ich hier nicht verschweigen, dass anscheinend einige Benutzer Probleme mit der Dauerhaltbarkeit des Verstellrades am Hinterkopf hatten. Inwieweit das bei diesem Mammut Helm ein Problem ist wird sich herausstellen. Ich werde sicher berichten….

Noch ein paar Fotos im Album..


0 Responses to “Kletterhelm – mammut skywalker 2”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Translator

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: